Geschmiedeter Stahl

12. März 2009

Da ich heute schon wieder das Bild, dass ich uns bei Leinwandfoto.de bestellt habe im Büro vergessen habe, gibt es heute Ersatzcontent. Nur schon mal soviel: es ist großartig geworden. Danke Thomas.

So, nun zum Ersatzcontent: Seit einigen Wochen haben wir nun unsere handgeschmiedeten Stahlschwerter. Bezogen von der Ritterschmiede aus Stuttgart. Falls mal einer von Euch in die Verlegenheit kommen sollte, ein Schwert zu brauchen; dort könnt ihr bedenkenlos einkaufen.
Mir gehört das Kreuzritterschwert und Katharina führt das gotische Schwert.



Damit dürfte der Schwertmeisterausbildung nichts mehr im Wege stehen.

5 Kommentare »

5 Weisheiten to “Geschmiedeter Stahl”

  1. Nicki sagte:

    Mir wären die Dinger viel zu schwer … da kämpfe ich besser mit ner Taschenlampe öhm Laserschwert. Aber he – da kann man dich ja vielleicht sogar auf Mittelaltermärkten treffen? Faszinierend … du als Aussenminister läufst mir dann endlich vor die Linse ^^. N8i

  2. reen sagte:

    Schwer sind sie in der Tat.
    Auf einem Mittelaltermarkt wirst Du mich nur als Besucher sehen… die alten Ritter verhauen mich noch.
    Aber später mal… ha.
    Aber wenn Du mal auf nem Markt in der Nähe bist, dann sag mal bescheid, dann könnte man sich mal sehen.

  3. musicampus sagte:

    welches der beiden Schwerter ist denn das Kreuzritterschwert?

  4. Reen sagte:

    Das untere. Das mit den beiden Kreuzen auf der Parierstange unde dem Kreuz auf dem Knauf!

  5. musicampus sagte:

    Ah! Vielen Dank! Wenn man es weiß, ist es ganz leicht 🙂

Sag was!