Tauchgang mit dem Bike

8. Mai 2009

Heute war endlich mal wieder Bike-Wetter!
Wir entschlossen uns, heute auf dem Rückweg von der Arbeit einen Abstecher durch den Wald zu machen. Dabei passierte mir das hier:

Mit dem Bike ins Wasser

Plötzlich stand ich bis zur Nabe im Wasser!
Danach war für Katharina der „Abstecher“ durch den Wald vorbei. Kann ich gar nicht verstehen, da fängt es doch gerade an Spaß zu machen!
Ne, im Ernst. War wirklich noch sehr, sehr matschig und rutschig auf den Wegen.
Max. Speed: 43,0 km/h
Zeit: 31 Minuten
Distanz: 8,25 km
Kalorien: 164

4 Kommentare »

4 Weisheiten to “Tauchgang mit dem Bike”

  1. Basti sagte:

    Solange das Bike nicht im Hafenwasser steht bin ich eher ungeschockt zumal ich solche Pfützschen doch jeden Tag auf dem Weg zur Arbeit durchfahre :-!!

  2. Reen sagte:

    Weg zur Arbeit? Du mümelst doch im Moment in München rum, organisierst die Meisterfeier für den FCB und süppelst mir das Weizen wech

  3. Basti sagte:

    Aber ausserhalb meines 2 Tages München Urlaubs bin ich nur nur ARBEITEND!

  4. reen sagte:

    Ich habe auch nichts anderes von Dir erwartet 🙂

Sag was!