_unfassbare iPhone Schwarzmarktpreise

Unglaublich. Schaut man mal bei ebay oder macuser.de was für neue iPhone 3GS verlangt bzw. auch bezahlt wird. Das sind ja Preise wie auf dem Gebrauchtwagenbasar.
Also ich bekomme im Juni oder Juli ein neues iPhone. Ich würde es wohl gegen einen vernünftigen mobileMac eintauschen, evtl. auch noch was drauf zahlen. Jemand interesse?

5

_Bitter ist es…

… wenn man noch mit einem PowerPC G4 Prozessor durch die weiten digitalen Lande streift.
Immer öfter stehe ich vor dem “Problem”, dass ein gewünschtes Tool oder Programm leider nicht mehr ready for PowerPC ist, immer öfter wird ein intel-Prozessor vorausgesetzt.

Sicher, mein 12″ PowerBook hat mittlerweile einige Jahre auf den Buckel, aber es läuft – und das ohne Probleme und für meine Ansprüche in den meisten Teilen schnell genug. OK, bei der Videobearbeitung mit iMovie habe ich viel Zeit für Kaffeepausen, aber ich trinke gerne Kaffee. Auch viel. Kein Problem.
Sicher ist es ärgerlich, wenn ich nach 2 Stunden Rendering feststelle, dass im Video noch ein Fehler ist, die Qualität nicht ausreicht, etc. und ich die ganze Chose noch einmal starten kann, aber was solls? Kaffee? Kein Problem!

Auf der anderen Schulter sitzt dann aber dieses kleine Teufelchen, dass mir leise aber stetig ins Ohr flüstert, dass so langsam mal ein neuer Mac her muss, wer weiß, wie lange der PowerPC Aluklumpen noch hält?!
Hey Teufelchen, schon mal ´nen Kontoauszug geholt?

Und dann kommt noch der Eumel, der vor einiger Zeit der MacWelt den Rücken gekehrt hat und sich wieder äußerst zufrieden in der Windowswelt tummelt.
Da schau ich mir seinen Bericht vom Samsung Hero an und vergleiche diesen Preis mit einem vergleichbarem MacBook Pro, oder schau mal auf der Dell Seite und finde ein wirklich anständiges 15″ Notebook. Davon kann ich meiner Frau und mir eines Kaufen und kratze dann so eben am 13″ MacBook Pro Budget – wir können dann aber PowerBook und iBook in den Ruhenstand schicken!

Hach… wenn ich doch das Mac OS X nicht so lieben würde, dann wäre alles einfacher!
Ich geh mal Kontoauszüge holen. Halt´s Maul, Teufelchen!

6

_iMovie erkannte DV Camcorder nicht – die Lösung

Ich hatte bis vor kurzem das Problem, dass iMovie meinen Camcorder nicht (richtig) erkannte. Wenn er über Firewire am Mac angeschlossen war, auf den Play/VTR Mode gestellt war und ich dann iMovie startete, konnte ich ihn über iMovie zwar ansteuern (Vorspulen, Play, etc…) aber ich konnte am Mac das Bild nicht sehen, bzw. importieren.
Ich glaube, dieses Problem hatten schon mehrere.

Durch Zufall habe ich nun eine, bei mir funktionierende Lösung gefunden:

Erster Schritt: iMovie starten
Zweiter Schritt: Camcorder auf Play/VTR-Mode stellen
Dritter Schritt: Den Film im Camcorder laufen lassen
Vierter Schritt: Erst jetzt den Camcorder per Firewire mit dem Mac verbinden

Jetzt kann man den Film über den Mac wieder auf den Anfang spulen und mit dem importieren beginnen.

Ich weiß nicht warum, aber bei mir klappt es nur so.

1

_Feedreader

Ich kann es kaum glauben, aber mittlerweile hat sogar bei mir ein Feedreader Einzug gehalten. Ich wählte die momentane Standardvariante in der Bloggeria: die Feeds werden erstmal im Googlerreader gesammelt, auf dem Mac ist die Eventbox installiert, die mir neben dem Feedreaden noch das Twittern erlaubt. Auf dem iPhone kommt Byline zum Zuge und bei Byline kommt sogar Holz zum Einsatz. Macht so richtig Laune.
Meine A-Blogs werden aber immer noch regelmäßig “von Hand” besucht

2

_Der nano Vergleich

Seit kurzem bin ich ja im Besitz des aktuellen iPod nano der 4. Generation. Er löst den nano der 2. Generation bei mir ab.
Von den Maßen sind die nanos der 2. und 4. Generation ziemlich gleich – der 4G ist aber wesentlich flacher und an den Kanten stärker gerundet. Aufgrund des wesentlich größeren Displays im 4G rutscht das Click Wheel ein gutes Stück nach unten, was das Bedienen und Halten mit einer Hand etwas unbequemer macht, als mit dem Vor-Vorgänger. Die neuen Funktionen, wie Cover Flow oder der Beschleunigungssensor sind sicherlich schön, für mich aber nicht sooo wichtig. Wegen mir könnte das Display ruhig etwas kleiner sein, dafür das Wheel etwas höher. Zum Video schauen ist mir das Display definitiv zu klein – mach ich nicht mal auf dem iPhone.
Allen in allem ein sehr schnickes edles Teil – wobei der Fortschritt von der 2. auf die 4. Generation sicherlich nicht so groß ist, wie der von der 3. auf die 4.!


4

_iPhone Spiele

Eine kleine iPhone-Spiele-Zusammenfassung:

Crash Bandicoot Nitro Kart 3D ist ein sehr witziges Rennspiel im Stil von Mario Kart. Es war mein erstes iPhone Spiel und ich war sehr begeistert von der Steuerung. Es gibt verschiedene Spielmodi, wie z.B. Schnelles Rennen oder Story und so kommt nie Langeweile auf und es macht immer wieder Laune.

Adrenalin Poker in den ersten Versionen kein gutes Pokerspiel, zumindest, was das Spiel gegen den Computer anging. Der Computer ist immer, aber wirklich immer, mitgegangen, egal was für ein Blatt er hatte. Ich habe jede Pokerrunde gewonnen, obwohl ich Poker immer aus dem Bauch heraus spiele. Nach diversen Updates ist es aber wesentlich besser und der Computer steigt auch mal aus. Außerdem gibt es die Möglichkeit gegen andere User online zu spielen. Dafür werden einem täglich, für umsonst natürlich, eine bestimmte Anzahl an Credits zugewiesen, die man, wenn es geht vermehren sollte. Und wenn man alles verloren hat, nicht schlimm: morgen gibt es neue!

MotoChaser ist ein Motorradrennspiel, dass ich kürzlich für recht wenig Geld gekauft habe. Die Steuerung gefällt mir gar nicht gut und istr bei weitem nicht so genau, wie Crash Bandicoot. Der Spielmodus gefällt mir auch gar nicht, da man nur gegen die Zeit fährt und bestimmte Checkpoints innerhalb der Zeit erreichen muss. Je früher man sie erreicht, desto mehr Zeit wird einem für das Erreichen des Checkpoints zugeschrieben. 

Ähnlich unserem Steuersystems: der, der die meiste Kohle hat, dem werden die besten Möglichkeiten gegeben, noch mehr Geld zu machen.

 

Demnächst geht es weiter mit Par 72 Golf, X-Plane und Billy Frontier

2

_Ich frage mich gerade…

… ob es eine Möglichkeit gibt, die Lesezeichen von Omniweb und Safari zu syncen?
Mein Problem ist nämlich, dass ich auf dem PowerBook immer mit Omniweb surfe, mein iPhone aber die Lesezeichen von Safari synct. Zu Hause möchte ich aber gerne Omniweb weiter nutzen!
Aber es gibt doch sicher des Rätsels Lösung, Christoph, Ad, Günni

5