Kategorie: Mopped

Gegen den Winterblues

Für die, die diesen Blog lesen und Motorrad fahren, ganz sicher ein ganz alter Hut mit langem Bart, aber wenn mich der Motorrad-Winterblues packt, schaue ich mir die altbekannten Motorrad-Lifestyle-Hipster Videos immer noch gerne an. Heute: It´s better in the wind

Weiterlesen

Duc…. äh Honda Scrambler

Mir gefällt die Honda SLR 650 richtig gut und könnte sie mir auch gut in der Garage vorstellen. Meiner Meinung ist die SLR 650 ein Motorrad, dass seiner Zeit einfach voraus war. Stünde heute auf dem Mopped Ducati und dahinter eine große Marketingkampagne, würden wir heute SLR Lederjacken, Stiefeletten, Handschuhe und den ganzen anderen Hipsterkram kaufen […]

Weiterlesen

An den Federn erkennt man den Vogel

Im #motwunsch wünschte ich mir von mir selbst, dass ich in 2015 mehr unterwegs sein, mehr Menschen treffen möchte. Um diesen Wunsch halbwegs komfortabel umzusetzen, wünschte ich mir schlichte aber funktionale Motorradkleidung, die Wasser- und Winddicht ist, aber aus dem Fahrer keinen Papagei oder städtischen Angestellten der Entsorgungswirtschaft macht. Den letzten Wunsch habe ich mir nun […]

Weiterlesen

ADAC Supercross 2015

Gestern hatte ich die Ehre, zusammen mit Katha, Joachim, Angelika, Yves und Jess, das ADAC Supercross 2015 in Dortmund zu besuchen. Bisher hatte ich  Supercross nie soo wahr genommen, generell interessierte mich der Motor(rad)sport nie so wahnsinnig. Aber kurz um, dass war gestern das geilste, was ich bisher auf 2 Rädern gesehen habe.   Erst […]

Weiterlesen

Kleine Patienten brauchen Hilfe

In meiner Studentenstadt Siegen gibt es eine Kinderklinik vom Deutschen Roten Kreuz und für diese DRK-Kinderklinik Siegen gGmbH  gibt es eine Spendenaktion. Das ganze dann sogar verpackt in eine Motorradspendenaktion, vermutlich weil wir Motorradfahrer nicht nur die besseren Verkehrsteilnehmer,  sondern auch die besseren Menschen sind. Wer 5 € oder mehr spendet hilft nicht nur dabei […]

Weiterlesen

Motorrad als Lifestyle (Magazin)

Dieses ganze sich aufs wesentliche reduzieren, Motorrad fahren ohne viel Schnickschnack, nur der Mann, die Maschine, die Freiheit finde ich an sich ja super. Bei Riding September oder It’s better in the Wind  bekomme ich noch immer sofort Fernweh und weil nicht nur ich so denke und fühle, sondern ganz viele, meinen die Verlage, dass […]

Weiterlesen

Ein gutes Motorradjahr 2015

Ich wünsche Euch einen guten Rutsch ins neue Jahr, dass Ihr Euch 2015 so gestalten und erleben könnt, wie Ihr es Euch wünscht. Und immer einen Finger breit Asphalt unter dem Reifen… im Zweifel auch Schotter. Ich für mich wünsche mir gesund zu bleiben, mit dem Rauchen aufzuhören, mehr unterwegs zu sein, mehr Menschen treffen, […]

Weiterlesen

Motorradgeschichten

Der Ralf schrieb in seinem BlaBlog über zufällige Begegnungen, die man so als Motorradfahrer, oft auch mit älteren Menschen, hat und die Geschichten, die diese Menschen dann eben von früher zu erzählen haben. Ich kenne das gut und höre diese Geschichten auch sehr gern. Beispielsweise von meinem 19 Jahre älteren Bruder, in seiner Jugend hatte […]

Weiterlesen

Nachtrag zum #motwunsch

Um die 20 Beiträge sind bei Griesgrams #motwunsch eingegangen, einer sogar als Rap. Die komplette Linkliste der Teilnehmer. Viele unserer Wünsche finden sich immer wieder, bspw. die leichten, handlichen und technisch einfachen Klein- und Mittelklassemoppeds. Was zieh ich aus der tollen Aktion? Die Erkenntnis, dass ich mit meinen Wünschen gar nicht so allein da stehe […]

Weiterlesen

Der #motwunsch

Der Griesgram fragt nach unserer Wunschliste an die Motorradindustrie. Was ich mir von den Motorradherstellern wünsche: Mehr Motorräder in der 250 / 300 / 400 / 500 er Klasse. Schöne leichte Ein- oder Zweizylindermotoren, irgendwas zwischen 20 und 48 PS. Echte ehrliche Moppeds: Lampe, Tank, Lenker. So wenig Plastik wie möglich. Wirklich von jedermann bezahlbare […]

Weiterlesen