_Kleine Patienten brauchen Hilfe

In meiner Studentenstadt Siegen gibt es eine Kinderklinik vom Deutschen Roten Kreuz und für diese DRK-Kinderklinik Siegen gGmbH  gibt es eine Spendenaktion.
Das ganze dann sogar verpackt in eine Motorradspendenaktion, vermutlich weil wir Motorradfahrer nicht nur die besseren Verkehrsteilnehmer,  sondern auch die besseren Menschen sind.
Wer 5 € oder mehr spendet hilft nicht nur dabei die Lebensqualität für Kinder zu verbessern, sondern hat auch die Chance eine Thunderbike Harley Davidson zu gewinnen.
Also haut rein, 5 €… dafür kriegt man ja kaum noch ne Schachtel Kippen.

 

kinderklinikDRK

+

_Motorradgeschichten

Der Ralf schrieb in seinem BlaBlog über zufällige Begegnungen, die man so als Motorradfahrer, oft auch mit älteren Menschen, hat und die Geschichten, die diese Menschen dann eben von früher zu erzählen haben.
Ich kenne das gut und höre diese Geschichten auch sehr gern. Beispielsweise von meinem 19 Jahre älteren Bruder, in seiner Jugend hatte fast jeder ein Mopped, später Motorrad und die Zweiräder waren eigentlich immer fester Bestandteil jeder Freizeitunternehmung oder die ältere Rentnerdame bei mir aus dem Haus, die mir erzählte, wie sie früher mit ihrem Mann im Gespann und den Freunden aus dem Motorradclub (nicht MC) in den Urlaub fuhren.
Ich glaube, dass jeder von uns auch solche Geschichten zu erzählen hat und freue mich, die ein oder andere im nächsten Jahr bei Lagerfeuer und Bier zu hören und die ein oder andere Geschichte selbst zu erleben.
Zum Beispiel weiß ich zu erzählen, dass man mit einer 125er nicht einem Polizeimotorrad entkommt…

 

…erzähl, ist doch bestimmt verjährt.

Verjährt ist es ganz sicher, ist ja schon 15-16 Jahre her. Ich war in der Ausbildung und bin immer mit meiner 125er Yamaha TDR zur Arbeit/Schule gefahren. Immer eine Abkürzung durch eine Anlieger frei Straße. Klar, nur aus Umweltschutzgründen, weniger Spritverbrauch und so…

An einem Morgen stand da dann die Rennleitung und kassierte flockige 10 DM Wegezoll von mir. Um diese Sonderausgabe schnell wieder rein zu kriegen, fuhr ich natürlich weiter jeden morgen diese Abkürzung. Ein paar Tage später, ich fuhr gerade eine 180° Rechtskurve, sah ich da ein BMW Polizeimotorrad samt Wachtmeister stehen und beendete spontan die 180° Rechtskurve in eine 180° Linkskurve. Während ich alles was ging aus meiner TDR rausholte und ich in den Rückspiegel schaute, sah ich, wie der Polizist ganz gemütlich auf seine BMW aufstieg. Ich schlängelte mich durch den Verkehr so gut ich konnte, wurde dann aber von einer roten Ampel bei meiner Flucht ausgebremst. Ich hörte die BMW dann hinter mir. Ein Schultertippen und ein Handzeichen ließ mich dann rechts ran fahren. Nach dem obligatorischen Führerschein / Fahrzeugpapiere fragte der Polizist:“Junge, warum bist Du denn vor mir abgehauen?“ Ich antwortet ihm, Anlieger frei, vor ein paar Tagen schon mal bezahlt. Seine Antwort war:“Oh, dass wusste ich gar nicht. Junge, Kauf mal einen neuen Hinterreifen, ist Deine Sicherheit.“ Mit diesen Worten verabschiedete er sich wieder in den Straßenverkehr. Das war der coolste und entspannteste Polizist, den ich jeh erlebt habe.

2

_#motwunsch – oder was ich mir von 2015 wünsche

Der eigentlich gute und gar nicht so griesgrämige @Griesgram ruft in seinem Blog zu einer Art Motorradstöckchen auf: Was wünschen wir Motorradblogger uns für das Jahr 2015 Das ganze am 01. Dezember gepostet und noch garniert mit dem hashtag #motwunsch und in Deinen Social Media Kanälen verteilt, wird daraus ein schönes Potpourri von Wünschen die man vielleicht sogar teilt, Motorradblogs, die man vielleicht noch gar nicht kennt und ganz, ganz vielleicht haucht das Ganze der Motorradbloggeria wieder etwas mehr Leben ein. Ich werd auf jeden Fall mitspielen und freu mich drauf.

4

_Die Kindheit kommt zurück

Im letzten Post noch von der guten alten Zeit gesprochen, jetzt kommt ein Stück Kindheit zurück. Auf gog.com gibt es jetzt einige MS-Dos LucasArts, damals noch LucasFilm, Spiele-Klassiker zum kauf.

Darunter unter anderem X-Wing und Tie-Fighter. Einer der coolsten Weltraumsimulationen ever!
Was haben wir damals mitte er 90iger am 486er vom Vater meines besten Freundes gehockt und gezockt. Immer darauf bedacht, das Arbeitszimmer so zu hinterlassen, dass man nicht merkte, dass wir drin waren. Damals, als Computer im Kinderzimmer noh eine seltenheit waren.

Quelle: Screenshot von gog.com

1

_Motorrad-Blogs

Vor einem Jahr hatte ich kaum noch das Bedürfnis Motorrad zu fahren, aber jetzt kann ich es kaum abwarten, bis es endlich mal wieder los geht. Vermutlich ist das wie mit dem Bloggen: einmal angefangen, wird man es nie wieder richtig los.
Um mich selbst noch ein bisschen zu quälen, lese ich ein paar Motorrad-Blogs, die ich zum größten Teil beim Motorrad-Blogger Marc, der zufälliger Weise quasi direkt um die Ecke wohnt, entdeckt habe.

Ist von meinen Lesern eigentlich noch jemand Motorradfahrer?

Das Motorrad Blog
Handwaschpaste
Biki-Blog
2raedrig
abgeschweift
Michas Mopped Blog

Weitere Tipps nehme ich gern entgegen!

5

_picture my day

Wie versprochen mein Beitrag zum Picture my day – Day:





11

_kunden aus der hölle

HappyBuddha hat es getwittert und ich komme aus dem Lachen nicht mehr raus! Kunden aus der Hölle!

Unbedingt lesen!!!

4

_wenn Fotoblog, dann so

Selten zuvor habe ich eine so schöne, schlichte und einfach perfekte Fotopräsentation im Netz gesehen, wie die vom Mike Matas, der unter anderem bei Apple tätig war und dort für´s iPhones und iPad user interfaces kreierte.
Einfach großartig!

3

_Picture my day – Day

Der Basti vom magdeblog hatte ein wirklich interessante Idee -hat er sicherlich viele, aber diese hier finde ich besonders gut- und zwar hat er für den nächsten Donnerstag den Picture my day – Day ausgerufen. Mitmachen ist ganz easy: einfach im Laufe des Tages einige Fotos vom Tagesablauf machen und später ohne viele Worte einfach im Blog veröffentlichen.
Ich werde dabei sein und würde mich über weitere Teilnehmer sehr freuen. So könnte ich mir vorstellen, das der Nasendackel im Moment interessante Tage hat, oder der Dry oder vielleicht Core, oder, oder, oder…

1

_Konsolensammlung

Beim datenkind entdeckte ich einen Beitrag zum Konsolenmekka Consollection. Unglaublich, was es da für einen Kram gab und gibt – und das wenigste davon hatte ich zwischen den Fingern.

+