Wochenrückblick KW 2 – 2018

Posted on Januar 14, 2018

Sport:
Das tolle Wetter heute genutzt um mal wieder 2 Stunden mit dem Mountainbike im Wald zu verbringen. Das tat mal richtig gut und ist gut gegen den Winterblues
Apps und Software
Im Hintergrund bastel ich gerade an einem neuen Theme. Dafür nutze ich zum einen die APP MAMP, welche mir ein lokale WordPressinstallation zum testen des Themes ermöglicht. Außerdem habe ich mir Pixelmator gekauft, zum Zeichnen und Nachbearbeiten von Bildern.
Ansonsten nutze ich zum malen, gerade auf dem iPad, auch ganz gerne SketchBook.
Netz:
Der Großteil der damaligen Bloggeria ist nicht mehr aktiv, gibt es von Euch noch Tipps, welche Blogs man lesen sollte?

Filed Under Tagebuch | Leave a Comment

Neues Hafenbecken _ Teil2

Posted on Januar 12, 2018

Mit Hilfe von MAMP habe ich nun eine lokale Installation von WordPress und kann nach belieben an einem neuen Theme für den Blog basteln. In den letzten 10 Jahren hat sich aber viel getan…. selbst die style.css sah früher nicht so komplex aus. Aber ich freu mich aufs basteln.

Filed Under Netz, Tagebuch | Leave a Comment

Neues Hafenbecken?

Posted on Januar 10, 2018

Damals™, als für mich alles begann, ging es für mich beim Bloggen nicht nur um die Verbreitung von Inhalten, vielmehr stand für mich der kreative Output im Mittelpunkt. Ich hatte meinen ersten Mac und ich wollte die Möglichkeiten, die mir diese „Kreativitätsmaschine“ bot, ausnutzen. Ich wollte auch Kreativ mit einem Computer arbeiten.
Die ersten Webseiten waren mehrfach verschachtelte Tabellen, von Hand in einen Editor gklöppelt, die index.html wurde dadurch „dynamisch“, dass ich dort monatsweise meine Beiträge veröffentlichte und ich den Vormonat in einem Archiv speicherte. Interaktion fand erst über ein Drittanbieter-Guestbook, später sogar über eine -Kommentarfunktion statt. Vor Podcasts und Youtube wurde an Ton- und Videobeiträgen gebastelt. Später kam für die einen erst Rapidweaver und für mich und viele andere WordPress, nächtelang wurde gebastelt über iChat mit den üblich verdächtigen Ergebnisse verglichen, Tipps geholt, gegenseitig supported – war eine geile Zeit. Danke dafür Nasendackel, drylightning, apfel+z aka hertzchen aka moapp, um nur einige wenige zu nennen

Warum das alles gerade? Jetzt, wo ich den neuen Schwung spüre, will ich auch hier die Tapeten abreißen und mal frische Farbe rein bringen. Ich frage mich nur, nehme ich irgendein Standard-Theme und tausche einfach ein paar Bildchen aus oder wage ich mich an eine größere Renovierungsaktion. Nur: wie gesagt, ich habe etwas html gebastelt, CSS habe ich auch noch so halbwegs hinbekommen, aber dieser ganze neue „hier einblenden“, „da rausblenden“ Kram, das kann ich nicht. Ich war damals schon stolz auf tolle Mouseover-Effekte

Filed Under Tagebuch | 4 Comments

Wochenrückblick KW 1 – 2018

Posted on Januar 8, 2018

Die Lust zu bloggen ist wieder verstärkt da, es fehlt aber ein bisschen an Content.
Ein Blog ist wie ein digitales Tagebuch, also warum nicht in einem Wochenrückblick festhalten, was man so getan oder erlebt hat. Der Buddha macht es, der Schrödinger macht es auch, also kann es nicht so falsch sein.

Film&Fernsehen
Stranger Things war großartig. Der ganze 80er Kram lässt mein Herz einfach höher schlagen. Eine Serie in der man das Intro von He-Man sieht kann nur gut sein.
Bright fand ich eher enttäuschend.
Manhunt Unabomber scheint recht vielversprechend zu sein.
(alles Netflix)

Sport
Noch wirken die Vorsätze fürs neue Jahr. Neben dem Mountainbike ein bisschen Kraft-Ausdauer Training im Garagen-Gym.
Außerdem seit Ende August endlich mal wieder in einer richtigen Reithalle Reiten gewesen. Paul und ich haben es nicht verlernt und ich freue mich auf die kommende Turniersaison. Howdy!

Gekritzel
Hab wieder Spaß am malen auf dem Grafiktablet bzw. in diesem Fall auf dem iPad mini gefunden.
Das hier ist schnell hingerotzt, werde mich damit aber sicher wieder mehr beschäftigen.

Motorrad
Dieses Jahr brauche ich definitiv mehr Motorrad als im letzten Jahr. Das steht fest. Aktuell haben wir eine Hercules Supra 4 GP von einer Bekannten in der Garage, um sie wieder für sie fit zu machen. Das Frühling kommt bestimmt!

Filed Under Tagebuch | 3 Comments

Ausreiten…

Posted on Oktober 3, 2017

… bei „allerbestem“ Septemberwetter. Aber wie sagt man so schön; „Es gibt kein schlechtes Wetter, es gibt nur schlechte Kleidung!“
Schön war es, trotz Regen.

Filed Under Tagebuch | 1 Comment

Der Herbst naht…

Posted on September 25, 2017

… und ich bekomme So langsam wieder Lust auf´s Bloggen.
Die Frage ist nur: über was?
Motorradtechnisch ist dieses Jahr bei mir quasi komplett ins Wasser gefallen.

Erst war ich beruflich recht stark eingebunden, mit Reisen nach Schweden und China.
Dann stand Mitte des Jahres ein Umzug in eine Altbaudachgeschosswohnung von 1892 an, dessen Umbau / Renovierung uns viel Kraft und Zeit gekostet hat.
Und wir sind noch lange nicht fertig.

Als zum Einzug alles erstmal halbwegs fertig war, musste ich für meine (hoffentlich) letzte Klausur lernen.

Und dann war plötzlich schon fast Oktober… der Herbst naht

Filed Under Tagebuch | 4 Comments

Babes ride out

Posted on März 27, 2015

Frauen auf Motorrädern… sollte es viel mehr geben!

Filed Under Tagebuch | 4 Comments

ADAC Supercross 2015

Posted on Januar 11, 2015

Gestern hatte ich die Ehre, zusammen mit Katha, Joachim, Angelika, Yves und Jess, das ADAC Supercross 2015 in Dortmund zu besuchen. Bisher hatte ich  Supercross nie soo wahr genommen, generell interessierte mich der Motor(rad)sport nie so wahnsinnig. Aber kurz um, dass war gestern das geilste, was ich bisher auf 2 Rädern gesehen habe.

 

Erst im SX Club die Plautze voll schlagen, Bierchen trinken, dann noch durchs Fahrerlager schlendern. Beste Sitzplätze, nah am Geschehen aber mit voller Übersicht, spannende Rennen der SX1, SX2, SX3 und SX4 Klasse. Selbst die 8-12 Jährigen mit 65ccm und ca. 15 PS geben richtig Knallgas und fliegen über die Sprünge. Ich glaube, ich habe meine Jugend an so einen Quatsch wie Fussball verschenkt.
Zum Abschluß gab es dann noch den Red Bull Freestyle…. wenn das Programm vorher schon der Hammer war, setzte das dem ganzen noch die Krone auf. Die Halle mit 15.000 Zuschauern bebte bei jedem Sprung.

 

Besonders faszinierend fand ich den gerade mal 17 Jahre alten Luc Ackermann.

Wenn Ihr mal die möglichkeit habt, sowas zu sehen, zögert nicht: Machen!!!

 

 

Filed Under Mopped, Tagebuch | Leave a Comment

Kleine Patienten brauchen Hilfe

Posted on Januar 6, 2015

In meiner Studentenstadt Siegen gibt es eine Kinderklinik vom Deutschen Roten Kreuz und für diese DRK-Kinderklinik Siegen gGmbH  gibt es eine Spendenaktion.
Das ganze dann sogar verpackt in eine Motorradspendenaktion, vermutlich weil wir Motorradfahrer nicht nur die besseren Verkehrsteilnehmer,  sondern auch die besseren Menschen sind.
Wer 5 € oder mehr spendet hilft nicht nur dabei die Lebensqualität für Kinder zu verbessern, sondern hat auch die Chance eine Thunderbike Harley Davidson zu gewinnen.
Also haut rein, 5 €… dafür kriegt man ja kaum noch ne Schachtel Kippen.

 

kinderklinikDRK

Filed Under Mopped, Netz, Tagebuch | Leave a Comment

Ein gutes Motorradjahr 2015

Posted on Dezember 31, 2014

Ich wünsche Euch einen guten Rutsch ins neue Jahr, dass Ihr Euch 2015 so gestalten und erleben könnt, wie Ihr es Euch wünscht.
Und immer einen Finger breit Asphalt unter dem Reifen… im Zweifel auch Schotter.
Ich für mich wünsche mir gesund zu bleiben, mit dem Rauchen aufzuhören, mehr unterwegs zu sein, mehr Menschen treffen, mehr Lagerfeuer, mehr Motorradgeschichten und ne Ducati Scrambler, die ich mir zwar nicht kaufen kann, aber zumindest malen.

Also, frohes Neues!

scrambler

Filed Under Mopped, Tagebuch | 3 Comments

Nächste Seite »