Kategorie: Tagebuch

Der Herbst naht…

… und ich bekomme So langsam wieder Lust auf´s Bloggen. Die Frage ist nur: über was? Motorradtechnisch ist dieses Jahr bei mir quasi komplett ins Wasser gefallen. Erst war ich beruflich recht stark eingebunden, mit Reisen nach Schweden und China. Dann stand Mitte des Jahres ein Umzug in eine Altbaudachgeschosswohnung von 1892 an, dessen Umbau […]

Weiterlesen

Babes ride out

Frauen auf Motorrädern… sollte es viel mehr geben!

Weiterlesen

ADAC Supercross 2015

Gestern hatte ich die Ehre, zusammen mit Katha, Joachim, Angelika, Yves und Jess, das ADAC Supercross 2015 in Dortmund zu besuchen. Bisher hatte ich  Supercross nie soo wahr genommen, generell interessierte mich der Motor(rad)sport nie so wahnsinnig. Aber kurz um, dass war gestern das geilste, was ich bisher auf 2 Rädern gesehen habe.   Erst […]

Weiterlesen

Kleine Patienten brauchen Hilfe

In meiner Studentenstadt Siegen gibt es eine Kinderklinik vom Deutschen Roten Kreuz und für diese DRK-Kinderklinik Siegen gGmbH  gibt es eine Spendenaktion. Das ganze dann sogar verpackt in eine Motorradspendenaktion, vermutlich weil wir Motorradfahrer nicht nur die besseren Verkehrsteilnehmer,  sondern auch die besseren Menschen sind. Wer 5 € oder mehr spendet hilft nicht nur dabei […]

Weiterlesen

Ein gutes Motorradjahr 2015

Ich wünsche Euch einen guten Rutsch ins neue Jahr, dass Ihr Euch 2015 so gestalten und erleben könnt, wie Ihr es Euch wünscht. Und immer einen Finger breit Asphalt unter dem Reifen… im Zweifel auch Schotter. Ich für mich wünsche mir gesund zu bleiben, mit dem Rauchen aufzuhören, mehr unterwegs zu sein, mehr Menschen treffen, […]

Weiterlesen

Nachtrag zum #motwunsch

Um die 20 Beiträge sind bei Griesgrams #motwunsch eingegangen, einer sogar als Rap. Die komplette Linkliste der Teilnehmer. Viele unserer Wünsche finden sich immer wieder, bspw. die leichten, handlichen und technisch einfachen Klein- und Mittelklassemoppeds. Was zieh ich aus der tollen Aktion? Die Erkenntnis, dass ich mit meinen Wünschen gar nicht so allein da stehe […]

Weiterlesen

Der #motwunsch

Der Griesgram fragt nach unserer Wunschliste an die Motorradindustrie. Was ich mir von den Motorradherstellern wünsche: Mehr Motorräder in der 250 / 300 / 400 / 500 er Klasse. Schöne leichte Ein- oder Zweizylindermotoren, irgendwas zwischen 20 und 48 PS. Echte ehrliche Moppeds: Lampe, Tank, Lenker. So wenig Plastik wie möglich. Wirklich von jedermann bezahlbare […]

Weiterlesen

#motwunsch – oder was ich mir von 2015 wünsche

Der eigentlich gute und gar nicht so griesgrämige @Griesgram ruft in seinem Blog zu einer Art Motorradstöckchen auf: Was wünschen wir Motorradblogger uns für das Jahr 2015 Das ganze am 01. Dezember gepostet und noch garniert mit dem hashtag #motwunsch und in Deinen Social Media Kanälen verteilt, wird daraus ein schönes Potpourri von Wünschen die […]

Weiterlesen

Wiebusch, Uhlmann und das Visions Festival

Vor ein paar Wochen waren wir in Dortmund auf dem Visions Festival. Grund war der – ich glaube  25. – Geburtstag des Magazins. Der Grund ist eigentlich auch nicht so wichtig, wie die Künstler, die dort spielen sollten. Ich bin ja bekennender Freund des deutschen Gitarren(pop)Rock und mit Uhlmann und Wiebusch waren da 2 ganz […]

Weiterlesen

Odenwaldbollern 2013

Es war irgendwann mitte 2013, da rief der Ernie von der Handwaschpasten-Ranch zum großen SR 500 Bollern durch den Odenwald auf. Das ganze sollte dann noch in bewegten Bilder auf Band festgehalten werden, so dass wir unseren Urenkeln noch zeigen können, was für wilde Kerle wir waren, damals in jungen Jahren. Völlig klar das ich […]

Weiterlesen