Bobber Umbau – Teil 4

26. Juli 2010

Um wirklich Stilecht irgendwann demnächst mit meiner Yamaha SR 250 Bobber durch die Gegend cruisen zu können, braucht es noch einen anderen Helm. So ein Integralhelm auf so einem Motorrad… das passt nicht so ganz. Bei Louis hatten sie einen schicken Jethelm/Braincap im Angebot. Ich weiß, ich weiß! Das Dingen ist bei weitem nicht so sicher wie ein Integralhelm. Wird auch nur bei gutem Wetter und kurzen Ausfahrten benutzt 🙂



Weiter geht´s beim Bobber. Der Rahmen ist lackiert. War eine sau Arbeit. Weil ich wieder so ungeduldig war und es ganz schnell gehen musste, habe ich doppelt so lang gebraucht, bei einem halb so gutem Ergebnis als wenn ich es einmal richtig gemacht hätte. Aber ich will ja auf Teufel komm raus das Dingen noch diesen Sommer auf die Straße bringen – zumindest in einer „abgespeckten“ Umbauversion.



Zur Probe habe ich auch mal ein Seitenteil in der geplanten Farbe lackiert. RAL 6011 Resedagrün



Ich bin mir ob der Farbkombination Rahmen / Verkleidung nicht mehr so ganz sicher. Ursprünglich habe ich an einen weißen oder beigen Rahmen gedacht, es aber aufgrund der Schmutzanfälligkeit wieder verworfen.
Na ja, spätestens nächsten Winter wollte ich sie eh noch mal zerlegen. Und da ab morgen die CB1 wieder Tüv haben sollte, bin ich beim nächsten „Umbau“ nicht mehr ganz so ungeduldig und kann noch mal in Ruhe überlegen.

Die Schrauberecke; am Wochenende aufgeräumt. Hinten rechts stehen nun alte Küchenschränke meiner Schwester, die jetzt statt Kochtöpfen Ersatzteile, Öle, Farben, etc. beherbergen.


4 Kommentare »